FANDOM


Schreibe den ersten Absatz deines Artikels hier.

bosnische AnnexionskriseBearbeiten

  • Handelsembargo für Schweinefleisch zwischen Bosnien und Serbien von Österreich beschlossen 1906  Abneigung gegenüber Österreich

  • Mehrere Sanktionen beiderseits zur Schwächung der gegnerischen Wirtschaft

  • 1908 Österreich erklärt Bosnien zum Reichsgebiet Österreichs, Russland erhält im Gegenzug freie Durchfahrt durch den Bosporus

  • Bosnien steht militärisch unter Österreichischem Schutz  Schutz vor Serbien und Russland

  • Österreich wurde durch die Annektion wirtschaftlich geschwächt durch Handelsboykott, militärischen Schutz, Bosnien=arm (kein wirtschaftlicher Gewinn!)

  • Innenpolitische Unzufriedenheit in Bosnien, Serbien, Österreich und Russland Russland steht hinter Bosnien und ist gegen eine Annektion und sah seine Wirtschaft gefährdet (Handelsweg durch den Bosporus wurde von England verweigert fühlt sich von Österreich hintergangen Konflikt wischen Österreich und Russland)

  • Das verstärkt den Hass zwischen Habsburgern und Serben

  • Juni 1914 Thronfolger der Österreicher wird von serbischen Nationalisten in Sarajewo erschossen  Kriegsgrund des Ersten Weltkrieg

QuellenBearbeiten

home.datacomm.ch/lfu/Story%20of%20Balkan.doc

http://de.wikipedia.org/wiki/Bosnische_Annexionskrise