FANDOM


Schreibe deinen ersten Abschnitt hier.

Das Evangelium nach LukasBearbeiten

Entstehungszeitraum:

Das Evangelium setzt die Zerstörung des Tempels 70 n. Chr. vorausBearbeiten

Außerdem legt die Zugehörigkeit des Autors und der Adressaten zur dritten urchristlichen Generation den Entstehungszeitraum auf das Jahr 90 nahe. Die Apostelgeschichte entstand kurz danach.

Adressaten: Theophilius(= Gottesfreund)ist der Adressat des Evangeliums. Er wird vom Verfasser als „erlauchter Theophlius“ angesprochen, diese Anrede galt schriftlich und mündlich römischen Senatoren, Rittern und Prokuraten. Daraus lässt schließen, dass Theophilius ein vornehmer Mann war.

Außerdem ist das Lukas Evangelium an griechisch sprechende, heidenchristlich( Christen, die vor ihrer Taufe keine Juden waren) Adressaten aus höherer Bildungsschicht, auch an Nichtchristen gerichtet. Dies tat er um weitere Menschen für das Christentum zu interessieren.



Typische Merkmale:

Der Verfasser legt als einziger Evangelist in der Vorrede seine Ziele und Methoden dar. Er bemüht sich durch redaktionelle Übergänge die Abschnitte miteinander zu verbinden und versucht so eine längere literarische Einheit zu bilden. Lukas verwendet Teile aus Markus und der Logienquelle und Sondergut, das vor allem aus Reiseberichten besteht.

QuellenBearbeiten

http://www.ka-sh.ch/Lukasevangelium.pdf (14.06.12)

http://www.bibelwissenschaft.de/bibelkunde/neues-testament/evangelien/lukas/ (14.06.12)

http://www.enzyklo.de/Begriff/Heidenchristen (14.06.12)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.