FANDOM


Schreibe den ersten Absatz deines Artikels hier.

Faschoda KriseBearbeiten

Kodok, früher Faschoda, ist eine Stadt im Bundesstaat Upper Nile im Südsudan. 1898 kommt es zu einem Konflikt zwischen den Kolonialmächten Frankreich und England um Nordsudan.

Lage:

Die Stadt liegt auf 390 m Meereshöhe, rund 650 km südlich von Khartum (Sudan) am
westlichen Ufer des Weißen Nil (Ägypten), auf dem Siedlungsgebiet der Schilluk (Sudan) und Dinka (Sudan). Faschoda ist ein sehr unfruchtbares Land, es kann bis zu circa 10 Monate trocken bleiben. Bei seltenem Regen kommt es häufig zu Überschwemmungen.

Gründe: Die Kolonialmacht England will ihren Einfluss um die Gebiete des Suezkanal absichern, aufgrund des kürzeren Seeweges zu ihrer

allerwichtigsten Kolonie Indien. So hatte Cecil Rhodes vor, das afrikanische Kontinentalreich vom Süden bis zum Norden zu erweitern. Dies wird Cape-to-Cairo-Plan.

Frankreichs Plan ist es seine bereits vorhandenen Gebiete in Nord-West-Afrika nach Osten hin bis zum Nil auszubauen.

Verlauf:

England schickt Truppen nach Ägypten, gleichzeitig sollten sie den Mahdi-Aufstand in Sudan niederschlagen. Deshalb besetzen sie den Ort Chartum im Nordsudan. Im Süden sind die französischen Truppe bereits einmarschiert.

In Faschoda treffen diese beiden Truppen aufeinander zu. Als der französische Hauptmann in Faschoda den Nil erreicht, hisst er die französische Flagge.

Kurz darauf treffen die englischen Truppen ebenfalls in Faschoda ein und sie fordern die Franzosen zum Rückzug auf. Frankreich zieht sich zurück, da England besser militärisch gerüstet ist.

1899 wird ein Sudan-Vertrag erstellt, in dem die Grenzen festgeschrieben sind.

QuelleBearbeiten

http://www.lsg.musin.de/geschichte/geschichte/lkg/Int-pol/faschoda-krise.htm (18.03.2013)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.