FANDOM


Gravbitationsgesetz





1687: Isaac Newton erkläegungen der Planeten mit dem Gravitationsgesetz


Nachdem Isaac Newton (16m fallen sah, fragte er sich wieso der Apfel grade nach unten auf den Boden fällt. Deshalb führte er den Begriff „gravity“ (Erdanziehung) ein. Unter Erdanziehung versteht man die Anziehungskraft die von der Erde auf ein Objekt ausgeübt wird. Auch der Mond dreht sich wegen der Erdanziehungskraft um die Erde. Die Grundidee von Newtons Gravitationsgesetz war, dass jede Masse im Universum jede andere Masse anzieht.

Newton veröffentlichte dieses Gesetz 1687 in seiner berühmten Arbeit, den Principia.

Das Gravitationsgesetz war bis im 20. Jahrhundert gültig, bis Albert Einstein versuchte das Gravitationsgesetz durch die Relativitätstheorie anzufechten. Nach Einstein tritt die Gravitationswirkung mit Lichtgeschwindigkeit ein, während Newton behauptet das sie augenblicklich zwischen Körpern eintritt. Aus diesem Grund stellte Einstein die Relativitätstheorie auf die Newtons Theorie ersetzte.



Gravitationsgesetz:

M1 und m2 = Massen der beiden Körper,

r = Entfernung zwischen den beiden Massenzentren,

F = Gravitationskraft zwischen ihnen,

G= Gravitationskonstante.



Damals war die Erfindung nicht zwingend notwendig und wurde durch Zufall von Newton entdeckt.

Er legte mit seinem Gravitationsgesetz den Grundstein für die klassische Mechanik.


Basisartikel von Alicia, Franzi, Selina und Lotte

Quellen:

http://www.planet-schule.de/wissenspool/meilensteine-der-naturwissenschaft-und-technik/inhalt/hintergrund/das-universum/newton-und-die-gravitation.html (04.03.2012)

http://www.weltdererfinder.de/isaac-newton-erfinder-der-gravitation/ (04.03.2012)

http://library.thinkquest.org/C007571/german/advance/background1.htm (06.03.2012)

http://www.solstice.de/grundl_d_tph/sm_ww/sm_ww_gra1.html (06.03.2012)


Bildquellen:

http://www.leifiphysik.de/web_ph07_g8/grundwissen/09kr_gew/gravite.jpg (04.03.2012)




ÜberschriftBearbeiten

Schreibe deinen zweiten Artikelabschnitt hier. Vergiss nicht Links zu anderen Seiten im Wiki hinzuzufügen.

ÜberschriftBearbeiten

Dritter Artikelabschnitt. Vergiss nicht den Artikel in eine Kategorie einzuordnen, damit andere Benutzer ihn leichter finden können.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.